Auszeit an meinem Kraftort

Einfach mal blau machen... Das ist hin und wieder mein Wunsch. In meiner Selbständigkeit trage ich viel Verantwortung für mich, meine Kunden und auch meinem Partner gegenüber. Dieses Verantwortungsbewusstsein treibt mich an, jeden Tag mein Bestes

Wort zum Montag

Du kamst als Fremder und gehst als Freund.   Ich lernte Saddhu Ram Raj Giri vor zwei Jahren kennen. Er war ein Fremder. Meine Kinesiologin hatte ihn mir vorgestellt. Ich hatte 2 Heilsitzungen bei ihm

Nepalesischer Schamanismus in Basel

Saddhu Ram kommt wieder in die Schweiz Wie einige von Euch wahrscheinlich wissen, habe ich ein Herzensprojekt. Ich unterstütze den Verein Licht und Leben, der von zwei nepalesischen Zwilingsbrüdern gegründet wurde. Ram & Laxman Raj

Wort zum Montag

Home is where your heart is... Love Cornwall

Hinweis zu den neusten Ereignissen in Nepal

Hilfe, die wirklich ankommt - keine Administrationskosten, keine Reisekosten - einfach pure Unterstützung für die Betroffenen: http://lichtundleben.info/ Hilfe kann auch das Anzünden einer Kerze, schicken von Licht & Liebe, senden von Engeln & vieles mehr sein...

English moments…

Anlässlich des Remembrance Weekend in England & meinem Heimweh nach diesem Land & dem Gefühl, das heute noch etwas stärker ist als sonst, habe ich ein paar Scones gebacken... Euch allen einen friedvollen Sonntag!

Herbstlich schön

Eindrücke vom Waldspaziergang...

Herbst-Deko

Hier ein paar Ideen für saisonale Dekoration Einfach beim nächsten Waldspaziergang eine Tüte & evtl. eine kleine Schere mitnehmen & die Augen offen halten. Die Ausbeute dann in Flaschen, Gläser oder Schalen legen, aufstellen &

Basel heute früh…

Stahlblauer Himmel, frische Luft & kaaalt!!!

Impressionen aus dem Rosengarten

Heute war ich mit meiner Freundin Melanie im Rosengarten Ettenbühl. Wie immer war es wunderschön & es fühlt sich für mich immer wieder an wie in Cornwall... <3

Déjà-vu oder Jetlag ahoi!

Jep, nach ganzen 5 Stunden machts um 5 Uhr wieder *ding* & Claudia ist hellwach... Pffff... Nach 2 Stunden im Bett rumwälzen während der Horrorfilm im Kopfkino genannt "Zurück in den Alltag & was soll

Das Abenteuer Rückreise

Um 4:51 *ding* Claudia hellwach - und das ohne Wecker! Der würde mir nämlich noch ganze 9 Minuten Schlaf gönnen. Aber daran ist nicht mehr zu denken. So stehe ich auf, räume meine feinsäuberlich vorbereiteten

Der letzte Tag in der Wärme

Das letzte Frühstück, die letzte Yoga Session, die letzte Massage, ach ich mag gar nicht alles aufzählen... Dies war mein zu Hause in den letzten beiden Wochen: Ein Bungalow für mich allein. Schön war's, erholsam.

Nach dem Regen scheint doch immer wieder die Sonne…

Heute früh haben Jaimie & ich unsere Yoga Lektion wieder in der einigermassen regengeschützten Ecke praktizieren müssen. Es goss wie aus Kübeln! Glücklicherweise liessen wir uns von einem gelegentlichen Sprühregen, der sich durch die Rolladen

Meditation bei Sonnenuntergang…

Wunderschön...

Mmmhhh…

Das Essen hier ist einfach super lecker!! Und wie immer trinke ich dazu meinen "Watermelon Juice, no sugar". (Es ist hier üblich, dass jedem ansatzweise gesunden Getränk Sirup, Limo oder Fruchtkonzentrat zugegeben wird.) Lustig ist,

Aussicht beim Frühstück

Euch allen einen wunderschönen Sonntag! <3

Relaxxx

Heute: Yoga, Strand, Meer, Hängematte, Buch, Massage, Meditation, Essen, Bett Ach ja, und 1 Woche rauchfrei! :)

Lanta Old Town

Auf die Empfehlung meiner Yoga Lehrerin Jaimie, bin ich heute nach der Lektion mit dem Inseltaxi nach Old Town ("Stadt" im Norden der Insel) gefahren. Mal was anderes sehen als das Resort, dachte ich mir.

Glück

Gerade habe ich in meiner Yoga Zeitschrift, die ich mir auf der Anreise am Flughafen Frankfurt zur Einstimmung gekauft habe, etwas Schönes gelesen. In dem Artikel geht es um den neuen Film mit Veronica Ferres

Yogaaa

Hier ein Eindruck meiner täglichen Yoga-Lektion:

Fotos

Das mit den Fotos zu den Posts klappt nicht wirklich. Die Internetverbindung idt zu langsam. Ich werde sie anfügen, wenn ich wieder zu Hause bin.

Yoga bei Regen & die Lüge über „not so spicy“ Essen…

Nach einer mehr oder weniger erholsamen Nacht (an ruhigen Schlaf ist bei dem Wellengang echt nicht zu denken), ging ich heute früh zu meiner täglichen Yoga-Lektion. Die Plattform liegt wunderschön am Hügel über dem Meer,

Das Meer

Der Wind ist hier zur Zeit ziemlich stark. Nicht, dass es dadurch wirklich kühler wäre, aber auf das Meer und die Wellen hat er schon einen bemerkenswerten Einfluss. Die Wellen kommen mir hoch und mit

Yoga-Ferien in Thailand!

Die Ferne, die Wärme, das Meer & das Alleinsein haben gerufen... So habe ich letzten Donnerstag gebucht, um mich am Samstag nach Ko Lanta auf zu machen. Nach 24-stündiger Reise mit nervenaufreibender Bahnfahrt, 2 Flügen,

Sehnsucht…

...nach der Ruhe, dem friedlichen Rauschen dr Wellen, dem fröhlichen Stimmengewirr... Cornwall, meine zweite Heimat, immer in meinem Herzen! ❤️